Bremse drücken

Kleine Fehlerbehandlungsmethode der Abkantpresse

CNC-Abkantpresse

Wie überprüfe ich die kleinen Fehler der Abkantpresse? Es ist unvermeidlich, dass Ihre Abkantpresse nach längerem Gebrauch Probleme hat.

Egal was Maschinen und Ausrüstung wurde lange Zeit verwendet, es wird einige kleinere Defekte und kleinere Probleme geben,

Auch wenn es die Arbeit für eine Weile nicht beeinträchtigt, aber wenn es nicht rechtzeitig auftritt, können kleine Fehler zu großen Problemen werden, daher ist es wichtig, einige einfache und effektive Reparaturmethoden für Abkantpressen zu lernen.

Die CNC-System wird beim Einschalten ungewöhnlich angezeigt

Dieser Fehler wird im Allgemeinen durch die Software verursacht. Ein falscher Betrieb oder häufiges anormales Herunterfahren während des Betriebsvorgangs kann zum Verlust von Dateien führen, wodurch die Software nicht mehr normal funktionieren kann.

Sie können anhand der Eingabeaufforderungen des Systems eine Entscheidung treffen und dann entscheiden, ob Sie die Software neu installieren möchten.

Schieberbewegungsfehler

Die Schlittenbewegung der Biegemaschine kann in vier Prozesse unterteilt werden, nämlich Nullrücklauf beim Start, Eilgang, Arbeitshub und Schlittenrücklauf.

Der Y-Achsen-Wechselschieber bewegt sich nicht: Messen Sie gemäß dem elektrischen Schaltplan, um festzustellen, ob es sich um einen Fehler im Hydrauliksystem oder im elektrischen System handelt.

Wenn das Servoventil normal angesteuert wird, liegt ein Fehler des Hydrauliksystems vor, andernfalls ein Fehler des elektrischen Systems.

Kein schneller Vorlauf des Schiebers: Der schnelle Vorlauf des Schiebers, der durch den Rücklauf von Öl aus dem unteren Hohlraum verursacht wird,

und der Unterdruck, der sich in Abhängigkeit vom Gewicht des Schiebers im oberen Hohlraum ausbildet. Es kann sich auch als Hydrauliksystemfehler entsprechend dem Leistungsstatus des Servoventils anpassen. Es liegt noch ein Fehler im Bordnetz vor, und dann eine gezielte Lösung durchführen.

Behandlungsmethode für Verformungsfehler des Schiebers einer CNC-Biegemaschine

Debuggen Sie die Parameter der Y-Achse. Die Biegeparameter der CNC-Biegemaschine sollten sich an die tatsächliche Situation anpassen. Wenn die Abteilungsverstärkung zu klein ist, biegt sich der Schieberegler nicht oder biegt sich an Ort und Stelle, und der Schieberegler zittert, wenn er zu groß ist, sodass die Parameter ebenfalls angepasst werden müssen.

Beim Bewegen zittert der Schieberegler nicht, und die Verstärkung sollte so groß wie möglich sein; oder der linke und rechte Ventilversatz im Diagnoseprogramm der Biegemaschine nicht richtig eingestellt, die Y-Achse kann nicht an Ort und Stelle sein, wenn sie zu klein ist, und die Y-Achse kann nicht entlastet werden, wenn sie zu groß ist;

Wenn es sich um einen hydraulischen Fehler handelt, müssen Sie den Hauptdruck überprüfen, prüfen Sie, ob das PV-Ventil S5 immer in der erregten Position ist;

Für die Biegemaschine kann die Parameterverstärkung der Y-Achsen-Biegeabteilung zu klein eingestellt sein,

aber es kann angemessen erhöht werden; oder der Druck ist nicht genug, und den Grund für den unzureichenden Druck analysieren.

Der Programmiergrund ist immer noch der Signal- und Hydraulikabteilungsgrund; Die Programmiergründe sind hauptsächlich Formauswahl und Plattendicke, Material, Länge des Werkstücks, Biegemethode usw.

Die wichtigsten hydraulischen Gründe, ob die Ölpumpe undicht ist, ob das Proportionaldruckventil verschmutzt oder beschädigt,

ob das Filterelement verstopft ist, ob das Öl verschmutzt ist usw.;

Der Hauptgrund ist die Programmierung und Manipulation der Biegemaschine. Überprüfen Sie das programmierte und bearbeitete Werkstück.

Die regelmäßige Wartung der Biegemaschine gliedert sich in mehrere Aspekte

(1) Erhaltung des Aussehens: Die Werkzeugmaschine sollte sauber gewischt werden, ohne Öl und Schmutz; Wenn die Teile defekt sind, sollten sie bestückt werden.

(2) Wartung des oberen Gleitblocks: Prüfen und justieren Sie die Parallelität zwischen dem oberen Gleitblock und dem Arbeitstisch, trimmen Sie den Gleitblock und entfernen Sie die Grate der Führungsschiene.

und stellen Sie die Lücken in jedem Teil entsprechend ein; Kontrollieren und justieren Sie das Direktsteuerventil, wischen Sie die Führungsschiene, die Schraube ab,

Ebenso wie die Gleitfläche sollten die Teile bei starkem Verschleiß rechtzeitig ausgetauscht werden.

(3) Elektrische Wartung: Reinigen und wischen Sie die elektrische Idee und den Schaltkasten ab, fügen Sie das Fett rechtzeitig hinzu oder ersetzen Sie es; Überprüfen Sie, ob die Befestigungsvorrichtung locker ist, und überprüfen Sie die Verkabelung und das Steuersystem.

(4) Wartung der Hydraulikschmierung: Ölpumpen, Zylinder, Kolben, Filter, Umschaltventile usw. reinigen und inspizieren, Grate entfernen und Verschleiß ersetzen;

Ölqualität und -menge sollten überprüft werden, und der Ölpfad sollte frei sein.

powiązane posty

Dodaj komentarz

Twój adres e-mail nie zostanie opublikowany. Wymagane pola są oznaczone *