Bremse drücken

Einfache Anleitung für Sie in der spurlosen Biegelösung von WILA

Metallbiegen

WILA Abkantwerkzeuge sind die wichtigsten Prozessgeräte für die Blechbearbeitung und -umformung. Mit der Entwicklung von Baumaschinen, Automobilen, Schiffen, Luft- und Raumfahrt, Elektrogeräten, Gebäudedekoration und anderen Industrien haben in- und ausländische Blechverarbeitungsunternehmen die Genauigkeit und Form von Blechprodukten übernommen.

Die Komplexitätsanforderungen werden immer höher. Und die Anforderungen an die Oberflächengüte von Blechteilen werden immer höher. Speziell zum Biegen von Edelstahlblechen und Aluminiumblechen, die keine Kratzer erfordern.

Zur Vermeidung von Eindrücken auf der Werkstückoberfläche bei der Biegemaschinenbearbeitung. Im Experiment muss die Oberfläche des Blechteils anhand der Biegemethode des Blechteils analysiert werden.

Die Mängel des traditionellen Biegens

Die folgende Abbildung zeigt die untere Gesenkstruktur beim traditionellen Biegeverfahren. Diese Struktur hat normalerweise V-förmige Nuten mit unterschiedlichen Öffnungsgrößen, die zum Biegen von Platten unterschiedlicher Dicke dienen. Unter Einwirkung der Biegekraft beim Biegen bewegt sich die Platte entlang der Kante der V-förmigen Kerbe des Untergesenks.

Und die durch die Biegekraft gequetscht und gleitend gerieben wird, so dass die Oberfläche des geformten Blechteils offensichtliche Eindrückungs- und Dehnungsfehler aufweist.

Die Breite des defekten Bandes beträgt etwa das 0,414-fache der V-förmigen Kerbe, was die optische Qualität des Produkts stark beeinträchtigt.

Um die oben genannten Mängel beim traditionellen Biegen zu beheben, ist es notwendig, die Bewegung der Platte während des Biegeprozesses zu überwinden. Und die Reibungs- und Extrusionskraft, die durch die V-förmige Nut der unteren Matrize auf der Platte gebildet wird.

Biegekraft
Biegekraft

Der Wettbewerb in der blechverarbeitenden Industrie wird immer härter. Wenn Unternehmen unbesiegbar bleiben wollen, müssen sie ihre Verarbeitungstechnik kontinuierlich verbessern. Bei einigen Biegeanwendungen wie Präzisionsedelstahl, Aluminiumlegierung, Luft- und Raumfahrtteilen und Kupferplatten. Anwender erfüllen die Funktionalität des Produkts nicht mehr und stellen höhere Anforderungen an dessen Fertigungsfähigkeit und Ästhetik.

Der traditionelle Biegeprozess führt eher zu einer Beschädigung der Werkstückoberfläche, und auf der Oberfläche in Kontakt mit der Form bildet sich eine sichtbare Vertiefung oder ein Kratzer, der nicht entfernt werden kann, was zu Ausschussteilen führt. Daher wird die Nachfrage des Benutzers nach nahtlosem Biegen immer stärker. In diesem Beitrag werden fünf Möglichkeiten zur Reduzierung des Eindrucks anhand von Werkzeugparametern (V-Öffnungsgröße, R-Wert der Schulterverrundung), WILA non-marking Eindruckfolie, WILA nichtmetallischem Material V-Nut, WILA Rotorform und WILA Roller Multi- V-Form. Stellen Sie die spurlose Biegelösung von WILA im Detail vor.

Einfluss der unteren Werkzeugparameter auf Biegeeindruck

  • Einfluss der V-Öffnungsgröße

Beim Biegen von Blechen unterschiedlicher Dicke wird die Öffnungsgröße der unteren Form V unterschiedlich gewählt. Bei gleicher Blechdicke und gleicher Oberform ist nach dem Prinzip des Drei-Kräfte-Gleichgewichts der Druck zwischen Blech und Schulter der V-Öffnung umso kleiner, je größer die V-Öffnung ist, kleiner die Reibung und der Eindruck. Die Tiefe verringert sich natürlich auch, sodass Sie eine etwas größere untere Form mit V-Öffnung verwenden müssen.

  • Der Einfluss des R-Wertes des Schulterfilets

Der R-Wert der abgerundeten Ecke der V-Öffnungsschulter ist unterschiedlich, und die Reibung, die während des Biege- und Umformprozesses der Platte an der Platte verursacht wird, ist unterschiedlich. Je größer der R-Winkel der Schulter der V-Öffnung ist, desto geringer ist der Druck zwischen der Platte und der Schulter der V-Öffnung und desto leichter ist die Einbuchtung und umgekehrt. Die folgende Abbildung zeigt das Eindrucktestdiagramm von WILA auf derselben Platte mit unterschiedlichen R-Werten (Ra <Rb). Obviously, the bending indentation of Ra is obviously more than the bending indentation of Rb, so it recommends choosing a lower mold with a slightly larger shoulder fillet.

Biegeeffekt
Biegeeffekt

WILA Urethan

Aus Sicht der Reibung ist es möglich, ein nahtloses Biegen zu erreichen, indem der direkte Kontakt zwischen der oberen und unteren Form und der Platte vermieden wird und Urethan verwendet wird, um die obere und untere Form von der Platte zu trennen. Es gibt drei Modelle von WILA Urethan: K-003, K-004 und K-005. Die folgende Abbildung listet die relevanten Parameter von WILA Urethan auf. Das Urethan wirkt hauptsächlich als Puffer zwischen dem Werkstück und der Schulter der Unterform und reduziert den Reibungskoeffizienten, gleicht den Druck zwischen der Form und der Platte aus und verhindert so, dass das Werkstück beim Biegen Eindrücke erzeugt.

WILA Urethan
WILA Urethan

Das Urethan hat die Vorteile geringer Kosten und bequemer Verwendung. Bei der Verwendung legt sich nur das Urethan auf die untere Form. Das Bild unten zeigt die nicht markierende Eindruckfolie, die für den Biegetest verwendet wird. Die Testergebnisse zeigen, dass durch die Verwendung der nicht markierenden Eindruckfolie ein Verbiegen und Eindrücken wirksam vermieden werden kann.

Bigsamkeitstest
Bigsamkeitstest

WILA Nichtmetallischer Werkstoff V-Nut

Aus Sicht der Reibung kann es die V-Nut-Schulter in ein nichtmetallisches Material ändern, das weicher als die Platte ist, wie Polyurethan, Nylon usw., während der ursprünglich erforderliche Extrusionseffekt gewährleistet ist. Wie die Abbildung zeigt, verfügt WILA derzeit über eine Polyurethan-Elastomer-V-Nut K-001/5, die in Verbindung mit dem Standardwerkzeug OZU-016/327 verwendet werden kann.

Die einzigartige V-Nut der INZU-Serie von WILA, die aus hochfestem Nylonmaterial besteht und in Verbindung mit einer verlängerten Form verwendet wird. Es wird normalerweise zum Biegen von Aluminiumplatten mit einer Dicke von 0,4 bis 0,5 mm unter bestimmten Gelegenheiten verwendet, und der Effekt ist besser.

Biegewerkzeuge
Biegewerkzeuge
Bücken sterben
Bücken sterben

WILA Rotorform

Das WILA Drehflügelwerkzeug verändert die traditionelle V-Öffnungsstruktur des Unterwerkzeugs. Die schrägen Flächen auf beiden Seiten der V-Öffnung setzen als Wendemechanismus.

Wenn die Oberform die Platte drückt, ersetzt der Reversiermechanismus auf beiden Seiten die Unterform, die durch den Druck der Oberform ersetzt wird. Die Spitze des Obergesenks dreht sich nach innen. Damit sich das Blech in Form biegen kann. Es gibt drei Typen von WILA Rotorformen, die Bleche mit einer Dicke von ≤5 mm biegen können, wie in der Abbildung gezeigt.

Biegeform
Biegeform

Dank strengster Toleranzstandards ist die CNC-Tiefhärtetechnologie der Kontaktfläche. Und durch den drehbaren V-Anschluss ist es einfach, die Rotorform zur Herstellung von Teilen zu verwenden. Die Eindrückung erfolgt während des Biegens an der Oberfläche.

Vorteile der Rotorform

  1. Bohrungen und Nuten sind im Bereich nahe der Biegemittellinie verformungsfrei.
  2. Reduzieren Sie die Vertiefung auf der Oberfläche beim Biegen des Teils.
  3. Eine sehr kleine Biegung kann erhalten werden.
  4. Der Rotor und die Kontaktfläche sind schwer, eine lange Lebensdauer und Genauigkeit zu gewährleisten.
  5. Der Rotor lässt sich leicht zerlegen und zusammenbauen, was für die Reinigung und Wartung praktisch ist.
  6. Strenge Toleranzanforderungen bei der Formbearbeitung sorgen für höchste Genauigkeit beim Biegen.
  7. Das kompakte Design der Werkzeuggröße gewährleistet die größte Biegefreiheit.
  8. Die gleiche Form kann Platten mit einer Vielzahl von Dicken biegen.
  9. Es kann in Kombination mit einigen kundenspezifischen Unterformen für 90°-Biegen verwendet werden.

Das WILA Rotorwerkzeug, ausgestattet mit einer Zugfeder und einer Klappenstruktur. Es kann das Biegen von Teilen mit kürzeren Flanschen und abgeschrägten Kanten durch den eingebauten austauschbaren rotierenden V-Anschluss realisieren. Die folgende Abbildung zeigt, dass die Rotorform OZU-WRB-301 und die Unterform OZU-051 für den Biegeversuch verwenden.

Die Platte, die aus gewöhnlichem Stahl mit einer Dicke von 1 mm besteht, und die obere Form verwendet die gleiche obere Form BIU-021.

Die Testergebnisse zeigen, dass der Einsatz im Vergleich zur konventionellen Unterform OZU-051 durch die Rotorform effektiver Verbiegungen und Eindrücken vermieden werden kann.

WILA Form
WILA Form

WILA-Rollentyp einstellbare V-Form und Multi-V-Form

Ebenfalls basierend auf dem Prinzip der Reduzierung des Reibungskoeffizienten der Reibpaarung zwischen der Platte und der unteren Formöffnung V.

Die Gleitreibungspaarung zwischen der Platte und der unteren V-Öffnungsschulter der Form wandelt sich in eine Rollreibpaarung um. Dadurch wird die Reibungskraft auf die Platte stark reduziert und das Auftreten von Biegefalten effektiv vermieden.

Gegenwärtig ist dieses Verfahren in der Formenindustrie weit verbreitet. Passend dazu gibt es im WILA-Programm eine rollenartig verstellbare Multi-V-Unterform.

Die Form ist mit gehärteten Rollen mit niedrigem Reibungskoeffizienten ausgestattet, wodurch die äußeren Falten der Biegeteile stark reduziert werden können. Und gleichzeitig die Biegekraft um ca. 10% auf 30% im Vergleich zur herkömmlichen Unterform reduzieren.

WILA Abkantpressenwerkzeuge
WILA Abkantpressenwerkzeuge

Die Firma HARSLE verkauft auch Abkantwerkzeuge vom Typ WILA, wenn Sie eine Anfrage haben, können Sie in unserer Werkzeugabteilung wählen.

https://tooling.harsle.com/products/?filter_tooling-system=wila-trumpf

Geschätzte Lesezeit: 9 Protokoll

zusammenhängende Posts

Ein Gedanke zu „Simple Guidance For You in WILA Traceless Bending Solution

  1. Antonio Marcone Silva sagt:

    Es ist nett. Haben Sie auch die Abkantpresse mit WILA-Form?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.