Bremse drücken

Was Sie über verschiedene Bump Bendings wissen müssen

CNC-Pressbiegemaschine

Bump Bending ist eine relativ verbreitete Art von Stahlblechprodukten für Lokomotiven. Die Struktur ist veränderbar und die Verarbeitungsschwierigkeit ist größer als bei gewöhnlichen. Dieser Artikel stellt eine Prozessmethode vor, um das Bogenbiegen des Werkstücks zu realisieren, und kombiniert detaillierte Beschreibungen des spezifischen Werkstücks und der Verwendungsmethode.

In der Produktionspraxis der Materialaufbereitungswerkstatt gibt es in der Regel drei Umform- Methoden zum Stoßbiegen: One ist ein Einprozess-Formwerkzeug für die integrale Umformung, das für das Stoßbiegen mit komplexeren Formen geeignet ist und gute Umformeffekte, eine glatte und ebene Oberfläche des Werkstücks und keine Eindrücke aufweist. Hohe Verarbeitungseffizienz und andere Vorteile, aber seine Formkosten sind hoch und seine Vielseitigkeit ist gering, und es wird normalerweise verwendet, wenn das allgemeine Prozessverfahren nicht geformt werden kann oder die Oberfläche des Werkstücks hohe Anforderungen stellt.

Die zweite ist die kundenspezifische Form für das Stoßbiegen für die Biegemaschine. Dieser Werkzeugtyp ist grundsätzlich für den großen Bogenradius des Werkstücks geeignet, überschreitet jedoch nicht die Grenzen des Biegemaschinentisches. Die Kosten sind niedriger als bei der Einprozess-Kompressionsform, und die Form hat einen bestimmten allgemeinen Zweck.

Das dritte ist das in diesem Artikel vorgestellte Multi-Bend-Forming-Verfahren. Sein Grundprinzip besteht darin, den Lichtbogen in ein unterbrochenes Liniensegment umzuwandeln, das unter Verwendung vorhandener Formen und Ausrüstung gebildet werden kann. Generell können unbelichtete Teile mit einem breiten Anwendungsspektrum und geringen Kosten verwendet werden. Die Form muss nicht angepasst werden, die Umformqualität ist besser.

Analyse des Bump Bending Multi-Forming Prozesses

Das Grundprinzip des mehrstufigen Umformprozesses besteht darin, das Bogensegment näherungsweise in Polyliniensegmente zu unterteilen, wie in der Abbildung gezeigt. Um den Zweck zu erreichen, große Lichtbogenwerkstücke mit kleinen Lichtbogenformen zu bearbeiten. Im Vergleich zu Bogensegmenten hängt die Umformwirkung von Polyliniensegmenten positiv von der Anzahl der Polyliniensegmente ab.

Bei dieser Bearbeitung lassen sich prismatische Strukturen auf der Werkstückoberfläche nur schwer vermeiden. Bei nicht belichteten Werkstücken werden jedoch der Produktionszyklus und die Kosten umfassend betrachtet. Die Prozessmethode kann übernommen werden.

Biegelinie
Biegelinie

Anwendungsbeispiele für Bump Bending

  • Segmentierung des Bogensegments und Bestimmung des Biegewinkels

Das Werkstück ist in der Abbildung dargestellt. Der Innenradius des Biegebogens dieses Werkstücks beträgt R350, der Biegewinkel beträgt 120° und die Blechdicke beträgt 5 mm. Da die Arbeitsumgebung des Werkstücks die Verwendungsbedingungen des oben erwähnten Mehrdurchgangs-Umformprozesses mit großem Bogen erfüllt, wird das Mehrfachbiege-Umformverfahren zur Bearbeitung verwendet. In Kombination mit der bestehenden Werkzeugsituation in der Werkstatt übernimmt das Oberwerkzeug erfahrungsgemäß das Lichtbogenwerkzeug R120.

Analysieren Sie das große Bogensegment des Werkstücks in der Abbildung und teilen Sie das R350-Bogensegment in 6 Polyliniensegmente. Zu diesem Zeitpunkt ist zu beachten, dass im Allgemeinen sicherzustellen ist, dass das Bogensegment des Werkstücks tangential zum geraden Liniensegment (d. h. den beiden Enden des Teilbogensegments) verläuft. Der Übergang ist glatt. An der Stelle, an der das Bogensegment und das gerade Segment tangential sind, sollte der Teilungswinkel auf die Hälfte der anderen Segmente eingestellt werden. Aus der Figur ist ersichtlich, dass das Werkstück durch 7-maliges Biegen geformt wird und das Blech auf der elektrohydraulischen Servobiegemaschine bearbeitet wird.

Biegeprozess
Biegeprozess

Bei Teilen sind drei grundlegende Parameter erforderlich, nämlich die Dicke des Blechs, der Biegewinkel und die Größe der Biegelinienposition. Der erste und letzte Teilungswinkel werden mit 6° berechnet, die anderen mit 12°. Der Biegewinkel nach dem Trennen wird direkt von einer CAD-Software gemessen. Daraus wird geschlossen, dass der spezifische Biegewinkel in der Figur gezeigt ist.

Stoßbiegen
Stoßbiegen

Biegelinienpositionsgröße und entfaltete Größenbestätigung

Um die Genauigkeit der Ausdehnung der Biegelinie sicherzustellen, gibt es im Allgemeinen zwei Verfahren, nämlich das Berechnungsverfahren der Neutralschichtausdehnung und das softwaregestützte Ausdehnungsverfahren.

Um die Biegedaten prägnant, schnell und genau zu erhalten, wird das softwaregestützte Dehnungsverfahren zur Berechnung verwendet. Importieren Sie den geteilten Teilquerschnitt direkt in Catia, verwenden Sie das Softwaremodul Generative Sheet metal design, um das Werkstückmodell zu generieren, und exportieren Sie dann die Biegelinie und die abgewickelte Zeichnung, wie in der Abbildung gezeigt.

Biegeteile
Biegeteile

Problem des Umformprozesses in mehreren Durchgängen

  • Dünnblech-Werkstückbearbeitung

In der Produktion stellte sich heraus, dass einige Werkstücke mit einer geringen Blechdicke (ca. 2 mm) während der Bearbeitung stark verformt wurden, was zu einer gravierenden Abnahme der Bearbeitungsgenauigkeit führte und die Konstruktionsanforderungen nicht erfüllte. Der Grund wird analysiert, da die innere Spannung des Blechs nicht vollständig abgebaut wird.

Beachten Sie, dass während Laser schneiden, hat sich der Plattenstapel aufgrund von Eigenspannungen verzogen. Auch aus anderer Sicht ist damit eine vorläufige Einschätzung möglich, ob das Multi-Bend-Verfahren direkt zur Bearbeitung von dünnblechigen Großbogenwerkstücken eingesetzt werden kann, also deren Verformung beim Laserschneiden beobachtet werden kann. Wenn die Verformung gravierend ist, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um die innere Spannung abzubauen, sonst wird es schwierig, ein qualifiziertes Werkstück zu erhalten.

Die Wahl des Sicherheitswahrscheinlichkeitsschwellenwerts beeinflusst auch die Fehlerrate der Sicherheitsvorhersage. Wie aus Figur ersichtlich ist, nimmt die Fehlalarmrate mit zunehmendem Schwellenwert zu und die Fehlalarmrate ab. Im Gegenteil, wenn der Schwellenwert abnimmt, nimmt die Fehlalarmrate ab. Die Fehlalarmrate steigt.

Wenn der Schwellenwert zwischen 0,8 und 0,9 liegt, erreicht die Systemvorhersagefehlerrate den niedrigsten Wert. Daher kann eine vernünftige Auswahl des Sicherheitswahrscheinlichkeitsschwellenwerts die Systemvorhersagefehlerrate reduzieren. Im Allgemeinen ist der Fehlalarm des Systems schädlicher als Fehlalarme. Das richtige Erhöhen des Schwellenwerts kann die Falsch-Negativ-Rate verringern. In diesem Fall ist es sinnvoller, den Schwellenwert für die Sicherheitswahrscheinlichkeit auf 0,9 zu setzen.

Biegen von Werkstücken
Biegen von Werkstücken

Wenn es der Produktionszyklus zulässt, kann die natürliche Alterung ein wirtschaftliches und effektives Verfahren sein, aber nach einer langen Alterungsbehandlung bilden die abgetrennten Werkstücke unweigerlich Rost an der Oberfläche. Der Rostentferner muss abgewischt oder gestrahlt werden, was die Personal- und Ausrüstungskosten erhöht. Daher ist es die beste Wahl, direkt Stahlplatten zu verwenden, die ausreichend natürlichem Versagen ausgesetzt sind.

Wenn der Produktionszyklus nicht zulässig ist, kann eine Glühbehandlung auch nach dem Trennen des Blechs zum Abbau von inneren Spannungen verwendet werden, jedoch nimmt die Härte des Materials nach dem Glühen ab und die Glühbehandlung muss gemäß den konstruktiven Anforderungen der Werkstück.

  • Berechnung der abgewickelten Zeichnung des Werkstücks

Es ist zu beachten, dass bei der Bearbeitung großer Bogenteile im Mehrbogenumformverfahren die erweiterte Ansicht nach dem tatsächlichen Werkstückzustand berechnet werden muss, dh dem Bogensegment, das durch das gestrichelte Liniensegment angenähert wird. Die durch den Bogen berechnete erweiterte Ansicht des Teils kann nicht direkt verwendet werden. Andernfalls muss das Teil nach der Bearbeitung außerhalb der Toleranz liegen.

3D-Darstellung
3D-Darstellung
  • Formprüfung des Werkstücks

Zu beachten ist, dass bei im Mehrbogenumformverfahren bearbeiteten Werkstücken bei Verwendung der allgemeinen Vergleichsschablone zur Erfassung der Bogengröße die Vergleichsschablone als Außenspannung, d. h Als Erfassungsfläche wird der Werkstückbogen verwendet. Wenn die Vergleichsschablone mit der Innenseite als Detektionsfläche ausgelegt ist und die Vergleichsschablone das unterbrochene Liniensegment stört, wird unweigerlich die Schablonenkarte auftreten und die Detektion kann nicht realisiert werden.

Biegeprodukt
Biegeprodukt

Biegemethode von Bogenblechteilen

Bei der Blechbearbeitung begegnen wir häufig dem Biegen einiger Bogenteile, und die Größe dieses Bogenteils R variiert mit der Struktur des Teils und ähnelt normalerweise der Biegemethode dieser Art von Teilen. Sie werden alle durch Biegen mit einem Umformwerkzeug geformt, dh entsprechend der Größe des Bogens R des zu biegenden Teils wird ein geeignetes Bogenwerkzeug zum Biegen und Umformen ausgewählt.

Biegen von Metallteilen
Biegen von Metallteilen

Dieses Verfahren der Verwendung eines Formwerkzeugs zum Biegen des Bogens R ist einfach und schnell. Beim tatsächlichen Biegeprozess ist jedoch aufgrund des Rückpralls der Metallverformung die Genauigkeit des Bogens R des geformten Teils nicht hoch. Gleichzeitig kann ein Satz von Bogenformwerkzeugen im Allgemeinen nur Bogenteile verarbeiten, die größer als ihre eigene Bogengröße sind, und nur wenn die beiden Dimensionen näher beieinander liegen, ist der Teileformungseffekt umso besser.

Die geringe Vielseitigkeit, der enge Verarbeitungsbereich und die hohen Kosten für das Formen von Formen schränken oft die Wahl der Größe des gekrümmten Bogens R des Teils im Teilekonstruktionsprozess ein und müssen manchmal sogar die Struktur ändern und die Auswahl des Bogens aufgeben Teile. Um eine bessere allgemeine Biegemethode ähnlich dem Bogen zu finden, haben wir die Methode des „Ersetzens des Biegens durch gerade“ verwendet, die die Begrenzung des Biegegesenks durchbrach und das Biegeproblem dieser Art von Werkstücken löste.

Biegeblech
Biegeblech

Durch die Verbesserung der Biegemethode von Bogenblechteilen löste die Methode der Verwendung von geraden anstelle von Biege- und reservierten Positionierungsverbindungsteilen, das Drehen der Kurve in gerade, das Biegeverarbeitungsproblem von Bogenblechteilen und stellte die Konstruktion und Verarbeitung sicher Die Kontinuität der Verbindung verbessert die Verarbeitungsqualität der Teile.

Genius Abkantpresse zu verkaufen

Geschätzte Lesezeit: 9 Protokoll

2 Gedanken zu „What You Need to Know About Different Bump Bending

  1. Carlosjulio Pedrozahurtado sagt:

    Ich möchte das Werkstück damit biegen, wie kann ich das machen?

    1. Ivy Zhang sagt:

      Sie können das Video auf der Seite überprüfen, Sie können Ihre Zeichnung auch an meine Mail senden
      ivy@harsle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.